Das Haus der Photographie, © Wolfgang Neeb

Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär)

Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär)


Sie gehören zu Europas größten Kunstausstellungshallen – die Hamburger Deichtorhallen. Kunstinteressierte finden hier attraktive Ausstellungen vor allem rund um zeitgenössische Kunst und Fotografie aus Europa. Die Deichtorhallen bestehen aus zwei Komponenten, dem Haus der Fotografie und der Ausstellungshalle für aktuelle Kunst. Zwischen Innenstadt und HafenCity zeigen sich die Deichtorhallen auch architektonisch ansprechend. In den beiden historischen Gebäuden von 1911/13 mit offener Stahlglasarchitektur werden internationale Großausstellungen in Szene gesetzt. 2011 wurden die beiden Gebäude durch die Sammlung Falckenberg ergänzt, die in den Phoenix-Hallen im Stadtteil Harburg ihren Platz fand.

Der Designshop, eine Buchhandlung das das Restaurant „Fillet of Soul“ runden das künstlerische Angebot ab.

Im südlichen Gebäude der Deichtorhallen befindet sich das Haus der Photographie, mit dem Hamburg im Jahre 2005 ein Ausstellungshaus mit einer großen fotografischen Sammlung von hohem internationalen Niveau erhielt. Gezeigt werden internationale Wechselausstellungen zur Fotografie, von historischen Positionen des 19. und 20. Jahrhunderts bis hin zu jungen Fotografen der Gegenwart und Aspekten der digitalen Revolution. 

Informationen zur Barrierefreiheit

Informationen für Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte

Eingang

  • Der Eingang in das Museum ist stufenlos zu erreichen 

Ausstellungsräume

  • Alle Ausstellungsräume sind stufenlos/per Aufzug zu erreichen
  • Es gibt Sitzgelegenheiten in den Ausstellungsräumen
  • Die Durchgänge/Türen der Ausstellungsräume sind mindestens 90 cm breit

Restaurant

  • Das Restaurant ist stufenlos/per Aufzug zu erreichen

Öffentliches WC

  • Die Toiletten sind stufenlos/per Aufzug zu erreichen 
  • Es ist eine Toilette für Rollstuhlfahrer vorhanden (jeweils eine im Haus der Photographie und in der Halle für aktuelle Kunst)
  • An beiden Seiten der Toilette sind Haltegriffe angebracht (in einer ja, in der anderen nur ein Haltegriff)
  • Das Waschbecken ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
  • Es ist ein Notruf vorhanden

Alle Angaben ohne Gewähr.

Veranstaltungen
an diesem Ort

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


16.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


18.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


19.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


20.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


21.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


22.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Ausstellungen

CLAUDIA ANDUJARTHE END OF THE WORLD


23.06.2024 / 11:00 - 18:00 Uhr / Deichtorhallen (PHOXXI. Haus der Photographie temporär), Hamburg


Die in der Schweiz geborene brasilianische Fotografin und Aktivistin Claudia Andujar (*1931) stellt heute ein Vorbild für viele politisch motivierte Künstler*innen dar. Sie zählt nicht…

mehr erfahren

Alle Angaben ohne Gewähr.