Hochschule für Musik und Theater Campus Außenalster, © HfMT

Hochschule für Musik und Theater (Forum)

Hochschule für Musik und Theater (Forum)


Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Mit ihrem Spielplan aus Sprechtheater, Musiktheater, Konzerten und wissenschaftlichen Präsentationen positioniert sich die Hochschule für Musik und Theater (HfMT) als innovatives "Vier-Sparten-Haus". Die HfMT ist mit ca. 400 hochschuleigenen und externen Veranstaltungsangeboten pro Jahr eine der größten Kulturträgerinnen in Hamburg und Umgebung. Dazu zählen Opern- und Schauspielaufführungen, Chor- und Orchesterkonzerte, Kammermusik und Liederabende, Veranstaltungen des Studios 21 für Aktuelle Musik, Jazzworkshops, Kongresse oder Ringvorlesungen zu bestimmten Themen. In der Veranstaltungsreihe "Junges Forum Musik und Theater" werden pro Spielzeit mehrere Opern- und Schauspielinszenierungen von Studierenden auf die Bühne gebracht. Zahlreiche Veranstaltungen der Hochschule sind kostenlos und bieten Gelegenheit, die Studierenden schon bei ihren ersten öffentlichen Auftritten zu erleben.

Die Hochschule für Musik und Theater zählt mit über 1.000 Studierenden und rund 270 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu den größten Musikhochschulen Hamburgs. Im Harvestehuder Weg 10-12 befindet sich der Budge-Palais. Dieses Gebäude, eine klassizistische Villa, wurde durch den Hamburger Architekten Martin Haller im Jahr 1884 errichtet. In den angrenzenden Anbauten, die den Budge-Palais mit moderner Architektur erweitern, finden sich weitere Einrichtungen der Hochschule. Das Forum ist das professionell ausgestattete Theater mit Orchestergraben in der Hochschule für Musik und Theater. Die Studierende der Hochschule finden im Forum eine Bühne für Musiktheater, Konzerte und Schauspielproduktionen. Jährlich kommen etwa 10 Opernproduktionen sowie die Produktionen der Schauspielklasse zur Aufführung. Das Theater bietet etwa 450 Gästen Platz.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Veranstaltungen
an diesem Ort

Klassik

Windfuhrs Werkstattkonzert


21.06.2024 / 19:30 Uhr / Hochschule für Musik und Theater, Hamburg


F. Schubert, Ouvertüre zur Oper "Die Zauberharfe" D. 644 M. Bruch, "Schottische Fantasie" für Violine, Orchester und Harfe op. 46 L. v. Beethoven, 2. Symphonie D-Dur op. 36 Symphoniker…

mehr erfahren

Alle Angaben ohne Gewähr.