Öffentliche Führung: Energieberg Georgswerder

Öffentliche Führung: Energieberg Georgswerder



40 Meter über Normalnull, ein Blick von den Harburger Bergen bis zur Hamburger Innenstadt: Vom Energieberg Georgswerder aus sehen Sie Hamburg, wie Sie es noch nicht kennen.

Seit 2013 steht das Informationszentrum auf dem ehem. Müll- bzw. Trümmerberg Besucherinnen und Besuchern offen. Vom die Bergkuppe umlaufenden Horizontweg aus kann man den Blick auf die Stadt und das Umland genießen. Im Informationszentrum erwartet die Besucher eine Multimediashow zur Geschichte des Ortes, zu erneuerbaren Energien und über moderne Abfallwirtschaft und Recyclingmethoden.

Während der Saison vom 2. April – 31. Oktober.
Alle Führungen sind kostenlos, dauern 90 Minuten und starten am Informationszentrum.

Private Führungen (ab einer Gruppe von 10 Personen auf Deutsch/Englisch/Spanisch) nach Absprache unter energieberg@stadtreinigung.hamburg

Wichtiger Hinweis: Bei Gewitter (und ggf. Gewitterwarnung für Hamburg) ist der Zugang zum Horizontweg für alle Besucherinnen und Besucher gesperrt.

Der Energieberg Georgswerder ist nach der Winterpause ab dem 2. April 2019 wieder geöffnet. Mit dem spektakulären 900 Meter langen „Weg der Horizonte“ bietet die gesicherte und begrünte ehemalige Deponie in 40 Meter Höhe eine fantastische Aussicht auf die Stadt.

Viele weitere Veranstaltungen sind bis Ende Oktober geplant.

*** Ein Veranstaltungstipp von Kulturlotse Hamburg e.V. – Auf www.kulturlotse.de finden Sie diese und weitere Veranstaltungen mit freiem Eintritt in Hamburg. ***

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen
die Sie vielleicht interessieren.

Alle Angaben ohne Gewähr.