Ausstellung zur Lager-SS, © KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Foto: Emily Mohney

Dienststelle KZ Neuengamme: Die Lager-SS

Dienststelle KZ Neuengamme: Die Lager-SS



Die die Hauptausstellung ergänzende Ausstellung „Dienststelle KZ Neuengamme: Die Lager-SS“ bietet anhand von Prozessunterlagen, Dokumenten und Biografien umfangreiche Möglichkeiten, sich mit dem Handeln der im KZ Neuengamme eingesetzten Täterinnen und Tätern auseinanderzusetzen. Themen sind dabei die Organisation der SS, die Bewachung in den Außenlagern und im Stammlager Neuengamme. In der Ausstellung wird auch dargestellt, wie die alliierten Siegermächte, die Bundesrepublik Deutschland und die DDR nach Ende des Zweiten Weltkrieges juristisch mit den während des Nationalsozialismus verübten Verbrechen umgegangen sind.

Die Ausstellung  befindet sich in den ehemaligen SS-Garagen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen
die Sie vielleicht interessieren.

Ausstellungen

Fotoausstellung Re-Interpreted


17.10.2019 / 06:00 - 23:00 Uhr / Jungfernstieg, Hamburg


Der Verein Lebendiger Jungfernstieg e. V., das Museum am Rothenbaum und die Wall GmbH  präsentieren gemeinsam auf dem Hamburger Jungfernstieg Kunst im öffentlichen Raum. In der kostenlosen Outdoor…

mehr erfahren

Ausstellungen

Sabine Mohr Utopia und das Festland


17.10.2019 / 10:00 - 17:00 Uhr / Freie Akademie der Künste, Hamburg


Eine Bild-Text-Installation Zur Eröffnung spricht Dr. Belinda Grace Gardner, Jutta Hoffmann liest "Das Schweigen der Sirenen" von Franz Kafka u.a.. Geöffnet bis 27. Oktober 2019, dienstags bis…

mehr erfahren

Alle Angaben ohne Gewähr.