Anna Karenina
mit anderem Text & anderer Melodie

Tickets online buchen

Anna Karenina - mit anderem Text & anderer Melodie



Tickets online buchen

„Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich, jede unglückliche Familie ist unglücklich auf ihre Weise.“ Ob das so stimmt, oder ob nicht vielleicht sogar das Gegenteil der Fall ist, lässt uns der russische Schriftsteller Lew Tolstoi in seinem Jahrtausend-Werk »Anna Karenina« ergründen. Die Protagonistin des Romans ist eine der drei namhaften Ehebrecherinnen des 19. Jahrhunderts, die im Verstoß gegen gesellschaftliche Gepflogenheiten an ihrer leidenschaftlichen Liebe zu einem anderen als ihrem Ehemann zugrunde gehen muss.

Clemens Sienknecht und Barbara Bürk setzen ihre Serie des menschlichen Scheiterns fort. Die dritte Folge ihrer hochgeschätzten Radioshow »Berühmte Seitensprünge der Weltliteratur« widmen sie dieses Mal der Titelheldin aus Russland, die es ziemlich genau 20 Jahre vor Effi Briest und ungefähr 20 Jahre nach Emma Bovary mit eben dergleichen Geschichte zu eben demselben Weltruhm gebracht hatte.

HIER GILT DER FerienPass!
Bei der Vorstellung am 15/5 erhalten Sie mit dem FerienPass SchauSpielHaus 50% Rabatt auf den regulären Kartenpreis. [Mehr Infos zum Ferienpass…]https://www.schauspielhaus.de/de_DE/vorteile#ferienpass

Fotos: Matthias Horn

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Veranstaltungen
die Sie vielleicht interessieren.

Theater

Die Krimi Komplizen in:


20.06.2019 / 20:00 Uhr / Thalia Theater, Hamburg


Die Krimi Komplizen sind eine Gruppe aus Schauspieler und Synchronsprechern. Unsere Stimmen kennt man aus: Die Drei???, TKKG, 5 Freunde und zahlreichen Netflix-Filmen und Serien.

mehr erfahren

Theater

Medea und Jason


21.06.2019 / 20:00 Uhr / Thalia Theater, Hamburg


Ihr Mythos lebt seit der Antike. Bis in die Gegenwart wird er immer wieder neu überschrieben. Es ist Medeas Ende, das sie berühmt gemacht hat: die monströse Verzweiflungstat, der Mord an ihren eigenen…

mehr erfahren

Theater

Amphitryon


22.06.2019 / 15:00 Uhr / Thalia Theater, Hamburg


Alkmene liebt ihren Gemahl, den siegreichen Feldherrn Amphitryon, so sehr – niemals würde sie ihn betrügen. Doch als sie die Nacht vor seiner Heimkehr aus dem Krieg unwissend mit einem Gott verbringt,…

mehr erfahren

Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste